Ehrungen

Ehrenamtlich Engagierte verdienen eine Würdigung. Hier findest Du eine Übersicht über die möglichen Ehrungen durch die Thüringer Sportjugend.

Das Ehrenamt ist der wichtigste Leistungsträger im Thüringer Sport und Garant für sportliche und gesellschaftliche Bestleistungen. Junge Ehrenamtliche, die sich als Jugendsprecher in ihrem Verein, als Trainer, Übungsleiter, Betreuer oder einfach auch nur als Organisator oder Helfer in ihrem Verein oder in Juniorteams für andere einsetzen und damit ein hohes Maß an Verantwortung übernehmen, sind die gesellschaftlichen Leistungsträger von morgen. Der Einsatz und das Verantwortungsbewusstsein junger und junggebliebener Menschen im Thüringer Sport verdient eine besondere Anerkennung und Würdigung. Als Grundlagen dienen die Ehrungsordnung und der Antrag auf Auszeichnung, um Ehrenamtliche vorzuschlagen.

Folgende Auszeichnungen werden durch die Thüringer Sportjugend verliehen:

Den "Vereinspreis" und das  "Qualitätssiegel für vorbildliche Jugendarbeit" für Sportvereine und Sportfachverbände für besondere Leistungen bei der Entwicklung der Jugendarbeit im Sport im Freistaat Thüringen


Der "Jugendpreis" in Bronze, Silber und Gold für Einzelpersonen vorrangig bis 27 Jahre für engagierte Tätigkeit in der Jugendarbeit im SportundinJugendleitungen im Rahmen jugendverbandlicher Arbeit im Freistaat Thüringen.


Der "Sachpreis" für engagierte Tätigkeit bei der Mitarbeit in Projekten und/oder Jugendleitungen im Rahmen jugendverbandlicher Arbeit im Freistaat Thüringen.

 

Das "Thüringer Ehrenamtszertifikat" als gemeinsame Initiative des Freistaates Thüringen, der Thüringer Ehrenamtsstiftung und der Verbände als Trägerorganisation. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Auch ein Eintrag ins Ehrenbuch der Thüringer Sportjugend gehört zu den Ehrungen dazu.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr Informationen unter: Datenschutz